22. August 2018 Publiziert in Aktuelles zum IMDS geschrieben von 

IMDS-a2 Release, Zuliefererinformationen und REACH-Kandidatenliste

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Der IMDS-a2 erhält ein neues Release 11.1.1

1)    Registerkarte "Analyse" in den MDB-Details

In der neuen Registerkarte „Analyse“ können IMDS-Nutzer die in dem MDB verwendeten Klassifikationen, Materialien und Substanzen sowie deren aggregierte Gewichte und Prozentsätze abfragen. Mit Release 11.1.1 (ab 31. August 2018) des IMDS-a2 enthält dieses bereits einen Bericht, der eine zusammengefasste Ansicht dieses Bildschirms bietet.

2)    Administration

Firmenadministratoren erhalten die Möglichkeit, über den Menü-Eintrag „Anwender-Pflege“ unter „Administration“ sämtliche Anwender der eigenen Firma direkt zu administrieren. Weitere Menüpunkte für die „Administration“ sind geplant, um IMDS-a2 ähnlich komfortabel bedienen zu können wie die IMDS Web-Anwendung.

3)    Zusatzmodul REACH

Im Zusatzmodul „REACH“ enthält das REACH-Analysefenster den optionalen Berichtstyp "O5A-konformer REACH-Bericht". Dieser prüft automatisch Komponenten, Unterkomponenten, Zweige ohne SVHC-Stoffe auslassen, Kandidatenliste (REACH SVHC). Die Option „Zweige ohne SVHC-Stoffe auslassen“ bedeutet, dass Zweige bzw. ganze Teile-MDB im REACH-Bericht weggelassen werden, wenn sie keine SVHC enthalten.

Die bisherige Benennung "LCA" für "unterste Komponente darüber" im generierten REACH-Bericht  wird durch die REACH-Benennung "Artikel" ersetzt. Zudem enthält das neue REACH-Datei-Format 5.00 zusätzliche Spalten mit "Top Component Part Number" und "Top Component Name".

4)    Excel-Format

Das Berichtsformat .xls (altes Excel-Format) wird nicht weiter unterstützt und aus den Ausgabeformatoptionen entfernt.

Alle weiteren Informationen zum IMDS-a2 Release 11.1.1 finden Sie unter https://public.mdsystem.com/de/web/imds-public-pages/imds-a2-version-11.1.1 und im IMDS-a2 Benutzerhandbuch.

Für den IMDS-a2 bieten wir Ihnen exklusive Schulungen an, die alle Neuerungen bereits berücksichtigen. Mehr dazu lesen Sie im Trainings-Bereich.

Zulieferer-Informationen aktualisiert

Folgende Unternehmen haben ihre Zulieferer-Informationen aktualisiert:

Toyota
Mazda
Suzuki
General Motors

Informationen dazu finden Sie unter https://public.mdsystem.com/web/imds-public-pages/oem-specific-info

FCA US LLC – Teilnummer-/Supplier Code-Überprüfung

Seit dem 29.06.2018 werden der Supplier Code und/oder die Teilenummer überprüft, wenn FCA US als Empfänger gewählt wird. Eine Fehlermeldung wird ausgegeben, wenn Supplier Code und/oder die Teilenummer im System nicht gefunden werden. Auf diese Weise sollen Ablehnungen durch falsche Supplier Codes / Teilenummern reduziert werden.

Reinstoffe zur REACH-Kandidatenliste hinzugefügt

In folgender Datei finden Sie die Liste von Reinstoffen, die zur REACH-Kandidatenliste von SVHC hinzugefügt wurden und ab 27. Juli 2018 im IMDS als SVHC gekennzeichnet sind:

Aktualisierung REACH-Kandidatenliste (SVHC) Update Juli 2018(PDF)

Automotive Industry Guideline on REACH, AIG 4.0 veröffentlicht

Die aktuelle Version der Automotive Industry Guideline on REACH finden Sie auf unserer Internetseite unter Info-Point als PDF.

Gelesen 2125 mal
Letzte Änderung am Donnerstag, 23 August 2018 13:28

Adresse

Waschweg 3, 61276 Weilrod, Germany 
E-Mail: info@imds-professional.com
Tel: +49 60 83.91 30-30
Fax: +49 60 83.91 30 930

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.