19. März 2019 Publiziert in IMDS-Training geschrieben von 

Neue Trainingsstruktur bei imds professional

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

"Praxis, Praxis, Praxis"  - dies ist das Ergebnis der intensiven Überarbeitung unseres Seminarprogramms durch das imds professional Team. Mit neuen und aktualisierten Kursen antworten wir auf Ihren Wunsch nach mehr Übung und Anwendung und auf die allgemein steigende Anforderungen wegen geänderter Richtlinien und Gesetze sowie auf die neuesten Erweiterungen des IMDS.

Überblick Trainingsstruktur

IMDS Basiskurs

Format: 2-tägiges Seminar  (Nr. 6120) oder Webinar mit 4 x 3,5 Stunden (Nr. 6127):

Im sehr nachgefragten Basiskurs liegt der Schwerpunkt noch mehr auf der Praxis mit mehr Übungen. Durch die zahlreichen Übungen können Sie das erlernte Wissen noch optimaler am Arbeitsplatz umsetzen. Zusätzlich zu den regulären Inhalten haben wir wichtige aktuelle Themen aufgenommen wie OEM-Informationen, die DSGVO im IMDS sowie alle Infos zum kommenden Release 12.0. – so sind Sie optimal über die Neuerungen informiert.

Mit diesem Basiskurs beherrschen Sie den praktischen Umgang mit dem IMDS, um selbständig Materialdatenblätter (MDB) zu erstellen, zu versenden und zu verwalten sowie Strukturbäume selbst zu erstellen. Sie können alle grundlegenden Funktionen des IMDS anwenden, kennen die Change-Management-Vorgaben und können diese mit der Updatefunktion sicher umsetzen.

Die für diesen Kurs notwendige Theorie erlernen die Teilnehmer vorab in einem vierstündigen Einführungskurs per Webinar.

IMDS-Einführungskurs – Webinar mit 4,5 Stunden (Nr. 6119)
(Voraussetzung für den IMDS-Basiskurs)

In diesem Einführungs-Webinar mit Live-Trainer erwerben Sie das notwendige theoretische Wissen zum IMDS: Sie lernen die theoretischen Hintergründe und Ziele des IMDS sowie globale Material- und Produktkonformitätsanforderungen kennen. Sie wissen, wie Sie Ihr Unternehmen im IMDS registrieren und die Nutzungsbedingungen einhalten. Sie haben eine Vorstellung von der Anwendung des IMDS gewonnen und sind mit den gebräuchlichen Definitionen des IMDS vertraut

Ihr Vorteil: Sie kommen gut vorbereitet mit dem in diesem Webinar vermittelten theoretischen Wissen in den Basiskurs. Gleichzeitig sparen Sie beim Webinar Reisezeit und -kosten und können bequem an Ihrem Arbeitsplatz lernen.

Für Teilnehmer des IMDS-Basiskurses ist das Webinar kostenfrei.

IMDS- Aufbaukurs:

Format: 1-tägiges Seminar (Nr. 6121 oder Webinar mit 2 x 3,5 Stunden (Nr. 6129):

In dem Aufbaukurs erweitern und vertiefen Ihre IMDS-Kenntnisse, um die Arbeitsabläufe im System effizient und sicher zu gestalten. Sie beherrschen alle gängigen Funktionen des IMDS und können nun auch komplexe Strukturen abbilden. Sie können das IMDS administrieren und kennen das Konzept der Organisationseinheiten im IMDS.

Weiterführende Schulungen:

Vertiefend zum IMDS und  rund um die Material Compliance bieten wir ein breites Spektrum an Schulungen zu Themen an wie z.B. Konfliktmineralien, REACH, RoHS, CAMDS, Biozide, GADSL, CDX.

In den Schulungen erweitern und vertiefen Sie Ihr fachspezifisches Wissen, was beispielsweise notwendig ist, wenn Sie mit komplexen Produkten oder in größeren IMDS-Abteilungen arbeiten oder gezielt Wissen zu Spezialthemen benötigen.

Einen Überblick über unser Schulungsangebot 2019 / 1. Hj. mit allen Seminaren und Webinaren finden Sie hier zum Download als PDF:

Deutschland, inkl. Webinare
Europa inkl. Österreich + Schweiz

Die imds professional Webinare

Zusätzlich zu den Präsenzseminaren bietet imds professional Webinare für ein schnelles Aneignen von fachspezifischen Themen an, die von einem Trainer live gehalten werden. Dies hat sich in der Praxis bei den Teilnehmern sehr gut bewährt, die die Vorteile zu schätzen wissen:

  • Es entstehen keine Reisekosten und keine Reisezeiten
  • Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, von zuhause oder ihrem Arbeitsplatz aus zu lernen
  • Sie kommunizieren online per Chat oder Headset/Telefon mit dem Trainer und den anderen Seminarteilnehmern und können Fragen stellen, die vom Trainer beantwortet werden

Das sagt ein begeisterter Teilnehmer:
„Das IMDS-Grundlagen-Webinar war eine tolle Erfahrung. Ich konnte jede Minute davon genießen. Im Webinar wurde sehr gut auf die wesentlichen Dinge des IMDS hingewiesen. Es gab zunächst einen kurzen, aber sehr guten Überblick, um uns eine korrekte Vorstellung von der gesamten Funktionalität und dem Zweck des IMDS zu geben. Dann ging der Dozent tiefer auf die verwendeten Tools ein, die für unsere Mitarbeiter notwendig sind, bezogen auf unsere spezifische Tätigkeit. Der Dozent macht eine sehr gute Mischung aus theoretischen Grundlagen und Übungen, was das Webinar noch attraktiver macht. Insgesamt war es ein sehr gut vorbereitetes und sehr nützliches Training. Vielen Dank imds professional!“

Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl des geeigneten Trainings.
Ihre Ansprechpartner freuen sich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!

Deutschland:

Gracian Schwitalla
+49 6083 / 913024
gracian.schwitalla@imds-professional.com

 Österreich + Schweiz:

  Catherine Flon-Zausra
  +49 6083 / 913025
  catherine.flon-zausra@imds-professional.com

Gelesen 2072 mal
Letzte Änderung am Dienstag, 19 März 2019 10:23

Adresse

Waschweg 3, 61276 Weilrod, Germany 
E-Mail: info@imds-professional.com
Tel: +49 60 83.91 30-30
Fax: +49 60 83.91 30 930

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.