26. Oktober 2020 Publiziert in Neuigkeiten & Termine geschrieben von 

SCIP-Datenbank ab 28. Oktober geöffnet Empfehlung

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am 28. Oktober 2020 geht die SCIP-Datenbank online und die ersten SVHC- Meldungen können eingreicht werden. Alle Daten, die seit Februar in den Prototypen eingegeben wurden, werden dann gelöscht. Wie von der ECHA proklamiert, wird die Meldepflicht für betroffene Produkte am 5. Januar 2021 in Kraft treten. Wenn die Meldepflicht in Kraft tritt, muss für alle Produkte, die zu diesem Datum auf dem Markt sind, eine Meldung in der SCIP-Datenbank verfügbar sein. Unternehmen haben jetzt also nur noch gut zwei Monate Zeit, um bereits vor dem Stichtag im Januar ihre realen Daten einzugeben und so die Meldepflicht zu erfüllen.

Als Hilfe für die Umsetzung gibt es von der ECHA ein Handbuch sowie ein Kandidatenlisten-Paket. Dieses Paket ist mit der REACH-Kandidatenliste abgeglichen und wird jedes Mal aktualisiert, wenn die Kandidatenliste aktualisiert wird.

Mehr Informationen zur SCIP-Datenbank finden Sie in unserem Info-Point.

Unter https://www.imds-professional.com/imds-training/reach-trainings/schulungstermine.html finden Sie zudem unsere aktuellen Schulungen rund um REACH und die SCIP-Datenbank.

Lesen Sie im aktuellen IMDS-Newsletter von DXC, wie das IMDS ab Release 13.0 die Berichterstattung an die SCIP-Datenbank unterstützt und welche Herausforderungen es dabei gibt - Stichwort TARIC Code.

Gelesen 1027 mal
Letzte Änderung am Mittwoch, 28 Oktober 2020 09:06

Adresse

Waschweg 3, 61276 Weilrod, Germany 
E-Mail: info@imds-professional.com
Tel: +49 60 83.91 30-30
Fax: +49 60 83.91 30 930

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.