Die für REACH zuständigen Behörden der Niederlande, Deutschlands, Dänemarks, Schwedens und Norwegens bereiten derzeit ein REACH-Einschränkungsdossier gemäß Anhang XV für die Gruppe von PFAS (Per- und Polyfluoralkylstoffe) vor, da alle diese Stoffe als persistent gelten. Sie suchen nun nach weiteren Informationen für die beabsichtigte Beschränkung, um Wissenslücken zu schließen, insbesondere in Bezug auf Alternativen zu PFAS. Unter
Read more
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
In der SCIP-Datenbank werden seit Januar 2021 sämtliche Daten zu SVHC (also Stoffen der REACH-Kandidatenliste) in Produkten, die in der EU hergestellt und/oder auf den Markt kommen, gesammelt. Hintergrund ist die europäische Abfallrahmenrichtlinie. Mehr dazu lesen Sie hier. Laut ECHA wurden mittlerweile ca. 9 Millionen SCIP-Meldungen von rund 4.700 juristischen Personen erfolgreich eingereicht. Aber was passiert mit den ganzen Daten, die die ECHA in dieser Datenbank sammelt? Ein Ziel ist, diese
Read more
Artikel bewerten
(114 Stimmen)
Seit dem 8. Juli 2021 stehen insgesamt 219 chemische Stoffe und Stoffgruppen auf der REACH-Kandidatenliste. Folgende Stoffe sind hinzugekommen: 2-(4-tert-butylbenzyl)propionaldehyde and its individual stereoisomers Orthoboric acid, sodium salt 2,2-bis(bromomethyl)propane1,3-diol (BMP); 2,2-dimethylpropan-1-ol, tribromo derivative/3-bromo-2,2-bis(bromomethyl)-1-propanol (TBNPA); 2,3-dibromo-1-propanol (2,3-DBPA) Glutaral Medium-chain chlorinated paraffins (MCCP) UVCB substances consisting of
Read more
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
In der EU-Richtlinie RoHS, die bestimmte gefährliche Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten beschränkt, ist bislang noch eine Ausnahmeregelung für Kupferlegierungen mit einem Massenanteil bis 4 Prozent Blei möglich (siehe 6c, Anhang III). Jedoch endet diese Ausnahme eigentlich am 21. Juli 2021. Danach dürften in der EU keine Elektro- und Elektronikgeräte mehr in Verkehr gebracht werden, die mehr als 0,1 Prozent Blei in Werkstoffen enthalten. Industrievertretungen haben allerdings beantragt
Read more
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Adresse

Waschweg 3, 61276 Weilrod, Germany 
E-Mail: info@imds-professional.com
Tel: +49 60 83.91 30-30
Fax: +49 60 83.91 30 930

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.