Unsere Schulungsthemen

IMDS-Basiskurs (Nr. 6120)

Lernziel

Sie beherrschen den praktischen Umgang mit dem Internationalen Materialdatensystem (IMDS), um selbständig Materialdatenblätter (MDB) zu bearbeiten. Sie wissen, wie Sie formale Ablehnungen durch Recherche und Anwendung von OEM-Abnahmekriterien vermeiden können. Sie sind mit den Definitionen und der Nutzung des IMDS vertraut und können alle grundlegenden Funktionen des IMDS anwenden. Sie können Materialdatenblätter (MDB) erstellen, versenden und verwalten sowie Strukturbäume selbst erstellen. Sie kennen Suchmechanismen zum Auffinden qualitativ guter Datenblätter und wissen, wie Sie diese in Ihren Strukturbaum einbinden können. Sie können Datenblätter in die SCIP-Datenbank hochladen. Sie kennen die Change-Management-Vorgaben und können diese mit der Updatefunktion sicher umsetzen. Sie können einfache administrative Tätigkeiten im IMDS durchführen.

Zielgruppe

Die Schulung richtet sich an alle, die im IMDS Einträge erstellen möchten, um als Automobilzulieferer die Anforderungen ihrer Kunden zu erfüllen. Üblicherweise sind dies Mitarbeiter:innen aus den Abteilungen Qualität, Einkauf, Fertigung,…

Kursbeschreibung herunterladen

Die nächsten Schulungstermine

Voraussetzungen

Preis

1.150,- € pro Person (zzgl. MwSt.)
Bei gleichzeitiger Buchung des IMDS-Einführungskurses (Nr. 6119) ist dieser im Preis enthalten.

Exklusiv-Seminar

Dieses Seminar können Sie auch exklusiv buchen.

Ihr Vorteil: Sie bestimmen Ort, Termin und Anzahl der TeilnehmerInnen und können inhaltliche Schwerpunkte setzen. Auf Wunsch übernehmen wir die gesamte Organisation.

Bitte fordern Sie Ihr persönliches Angebot an!

Seminarempfehlungen
IMDS-Einführungskurs (Nr. 6119)
Kursdetails
Seminarempfehlungen
IMDS-Aufbaukurs (Nr. 6121)
Kursdetails
Seminarempfehlungen
IMDS – Anforderungen und Richtlinien (Nr. 6172)
Kursdetails
Voriger
Nächster