imds professional: Ihr Spezialist für IMDS

Seit das Internationale Materialdatensystem im Jahr 1999 eingeführt wurde, hat sich imds professional als führender IMDS-Dienstleister Europas etabliert. Wir bieten Beratung, Training und Serviceleistungen rund um IMDS und zur Anforderungskonformität.

Unsere Trainer schulen Akteure aus der Automobilbranche in ganz Europa. Wir beraten Unternehmen bei der Etablierung effizienter Prozesse zur Datensammlung. Wir unterstützen Unternehmen weltweit dabei, gesetzliche und kundenspezifische Anforderungen zu erfüllen.

Benötigen auch Sie kompetente Unterstützung bei der Erfüllung Ihrer Produktkonformität? Nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne individuell und ausführlich.

Unsere Erfolgsgeschichte: Rundum-Service mit Empfehlung von DXC Technology

Seit DXC Technology (vormals HPE) das IMDS-System im Jahr 1999 entwickelt hat, schulen wir als autorisierter IMDS-Trainingspartner Automobilhersteller und -zulieferer. Bis heute haben wir ein europaweites Angebot an öffentlichen und exklusiven IMDS-Schulungen als Präsenzseminare etabliert, das in den jeweiligen Landessprachen durchgeführt wird. Ein breitgefächertes Webinar-Angebot steht weltweit zur Verfügung.

Dank unserer Spezialisierung sowie der hohen Fachkompetenz unserer Mitarbeiter und Trainer wurde 2004 das Angebot ausgeweitet und um Service- und Beratungsleistungen zu IMDS und weiteren Themen rund um Material Compliance ergänzt. Heute beraten wir Kunden weltweit, und DXC Technology empfiehlt Anwendern unser umfangreiches Service-Angebot.

Unsere Philosophie: Cars back to nature  

Das IMDS-System zielt darauf ab, der nationalen ebenso wie der internationalen Gesetzgebung gerecht zu werden und kundenspezifische Anforderungen zu erfüllen. Insbesondere gilt dies für den Umweltbereich. Hersteller ebenso wie Zulieferer von Fahrzeugen sind verantwortlich für den gesamten Lebenszyklus eines Automobils, von der Fertigung bis hin zur Entsorgung bzw. zum Recycling.

Das IMDS unterstützt Unternehmen der Automobilbranche bei der verantwortungsvollen Aufgabe, Materialdaten zu sammeln, zu archivieren und zu analysieren. Als Datenbank- und Archivierungssystem trägt es dazu bei, dass bis zum Jahr 2015 mindestens 95 Prozent des durchschnittlichen Fahrzeuggewichtes verwertet und wiederverwertet werden. Ursprünglich diente das IMDS rein zur Vermeidung von Abfällen und dem stofflichen Recyceln von Autos.

Die mittlerweile weltweite Nutzung der IMDS-Datenbank mit derzeit mehr als 40 Millionen Datenblättern, die Details zu den verwendeten Substanzen in den Fahrzeugkomponenten enthalten, ermöglicht der Automobilindustrie auch weitere Gesetze und Vorschriften zur Produktkonformität (material compliance) einzuhalten, zum Beispiel für den Umgang mit giftigen Substanzen. Somit leistet es einen großen Beitrag dazu, die Bestandteile dem Wertstoffkreislauf wieder umweltschonend zurückzuführen und unsere Natur zu schonen.

Adresse

Waschweg 3, 61276 Weilrod, Germany 
E-Mail: info@imds-professional.com
Tel: +49 60 83.91 30-30
Fax: +49 60 83.91 30 930

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok