Unsere Schulungsthemen

IMDS – Materialdatenblätter prüfen und bewerten (Nr. 6160)

Lernziel

Sie kennen die Inhalte der Altfahrzeugrichtlinie 2000/53/EG und deren Anhang II mit Erläuterung zur Verwendung gefährlicher Stoffe. Sie sind in der Lage, verbotene Stoffe richtig zu deklarieren und ggf. Ersatzstoffe anzugeben. Sie sind mit der Bedeutung der verschiedenen Werkstoffklassifizierungen vertraut und können die sich daraus ergebenden Anwendungskennzeichnungen vornehmen. Sie wissen, welche Reinstoffe bzw. Werkstoffe als Ersatz für verbotene Stoffe in Betracht kommen.

Zielgruppe

Die Schulung richtet sich an Verantwortliche aus den Bereichen Qualiätsmanagement, Konstruktion, Werkstofflabor, Umweltmanagement u.a., die bereits mit der Eingabe von Materialdatenblättern vertraut sind und die Qualität der MDB verbessern wollen.

Die nächsten Schulungstermine

Voraussetzungen

Preis

580,- € pro Person (zzgl. MwSt.)

Exklusiv-Seminar

Dieses Seminar können Sie auch exklusiv buchen.

Ihr Vorteil: Sie bestimmen Ort, Termin und Anzahl der TeilnehmerInnen und können inhaltliche Schwerpunkte setzen. Auf Wunsch übernehmen wir die gesamte Organisation.

Bitte fordern Sie Ihr persönliches Angebot an!

Seminarempfehlungen
IMDS-Analysefunktionen (Nr. 6191)
Kursdetails
Seminarempfehlungen
IMDS – Wie Sie die richtigen Anwendungs-Codes auswählen (Nr. 6193)
Kursdetails
Seminarempfehlungen
IMDS – Anforderungen und Richtlinien (Nr. 6172)
Kursdetails
Voriger
Nächster