Unsere Leistungen rund um die SCIP-Datenbank

Die SCIP-Datenbank wurde entwickelt, damit besonders besorgniserregende Stoffe (SVHC) in Produkten besser recycelt und langfristig ersetzt werden können, um Mensch und Umwelt zu schützen. Alle Unternehmen, deren Produkte in der EU auf den Markt kommen und SVHC über 0,1 Masseprozent enthalten, sind ab Januar 2021 verpflichtet, die Informationen an diese Datenbank zu übermitteln. In unserem Info-Point lesen Sie mehr zu den Hintergründen und Herausforderungen. Die Anforderungen an die zu übermittelnden Daten sind komplex und verlangen eine gute Vorbereitung.

imds professional unterstützt Sie bei allen Fragen und Aufgaben rund um die SCIP-Datenbank:

  • Wir helfen Ihnen, die in Ihren Produkten verwendeten Substanzen zu verstehen und zu bewerten.
  • Wir helfen Ihnen, die Informationen an die SCIP-Datenbank zu übermitteln.
Unsere Leistungen im Detail:

Web-Consulting

Im Dialog mit Ihnen beantworten wir Ihre spezifischen Fragen zur SCIP-Datenbank und Ihren Verpflichtungen. Wir analysieren gemeinsam Ihr Produktportfolio und filtern die betroffenen Produkte und Substanzen heraus. Wir ermitteln den zu erwartenden Arbeitsaufwand und zeigen Ihnen die weiteren Schritte auf.

Risikobewertung

Auf Grundlage verfügbarer Informationen wie Konformitätserklärungen, Materialdeklarationen, Prüfberichten, Rechtsstreitigkeiten etc. bewerten unsere REACH-Experten das Risiko der von Ihnen eingesetzten eingeschränkten oder deklarationspflichtigen Substanz(en). So erkennen Sie die tatsächlichen Risiken für Ihr Unternehmen und wissen, wie Sie diese reduzieren können.

Produkt- und Materialanalyse

In unserem Partnerlabor des VDE-Instituts können wir eine SVHC-Analyse Ihrer Produkte durchführen. Mit Hilfe modernster Analysegeräte wird die genaue Zusammensetzung eines Produktes ermittelt. Diese Informationen stellen wir Ihnen im gewünschten Format zur Verfügung.

Dateneinreichung

Von der ECHA ist standardmäßig die Übertragung der Daten im IUCLID-Format vorgesehen. Wir unterstützen Sie dabei oder übernehmen es komplett für Sie, die Daten entsprechend aufzubereiten, sie in das Tool (per Desktop-Anwendung oder Cloud) zu übertragen und schließlich an die SCIP-Datenbank zu übermitteln. Ebenso ist eine Übertragung der Daten per Schnittstelle aus anderen Systemen, beispielsweise dem CDX, möglich. Auch hier beraten und unterstützen wir Sie.

Training

Wir schulen Sie/Ihre MitarbeiterInnen im Umgang mit der SCIP-Datenbank. Für einen ersten Einblick bieten wir ein kostenfreies Info-Webinar an. Unsere aufeinander aufbauenden Online-Schulungen „SCIP-Datenbank und Berichterstattungspflichten (Nr. 6180)“ und „SCIP-Datenbank in der Praxis (Nr. 6181)“ machen Sie mit den Hintergründen, Anforderungen sowie dem Umgang mit der Datenbank vertraut. In unserem Schulungskalender finden Sie die aktuellen Termine. Gern erstellen wir Ihnen auch ein Angebot für eine Exklusiv-Schulung.

Sie haben Interesse an unseren Dienstleistungen? Füllen Sie einfach unser Online-Formular aus oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 60 83 / 91 30 30.

Adresse

Waschweg 3, 61276 Weilrod, Germany 
E-Mail: info@imds-professional.com
Tel: +49 60 83.91 30-30
Fax: +49 60 83.91 30 930

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.