Unsere Schulungsthemen

REACH für nachgeschaltete Anwender in der Automobilindustrie (Nr. 6150)

Lernziel

Sie kennen die Hintergründe und Zielsetzung der REACH-Verordnung und erfahren, welche Betriebsbereiche betroffen sind. Sie wissen, wann eine Anwendungsbeschränkung und Zulassungspflicht für Stoffe gilt. Sie können das IMDS nutzen, um REACH-relevante Reinstoffe zu erkennen sowie eingehende und eigene Materialdatenblätter auch im Hinblick auf REACH
überprüfen. Sie kennen die Informationspflichten gegenüber Ihren Kunden und Lieferanten. Sie wissen, welche Handlungsmöglichkeiten Sie haben, wenn Sie keine Informationen von Ihren Lieferanten erhalten und wie Sie das Thema REACH in die betriebliche Praxis einspielen, um die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen.

Zielgruppe

Die Schulung richtet sich an IMDS-Anwender:innen, REACH-Beauftragte und REACH-Ansprechpartner:innen.

Die nächsten Schulungstermine

Voraussetzungen

Preis

580,- € pro Person (zzgl. MwSt.)

Exklusiv-Seminar

Dieses Seminar können Sie auch exklusiv buchen.

Ihr Vorteil: Sie bestimmen Ort, Termin und Anzahl der TeilnehmerInnen und können inhaltliche Schwerpunkte setzen. Auf Wunsch übernehmen wir die gesamte Organisation.

Bitte fordern Sie Ihr persönliches Angebot an!

Seminarempfehlungen
Chemistry Manager effizient einsetzen (Nr. 6131)
Kursdetails
Seminarempfehlungen
SCIP-Datenbank und Berichterstattungspflichten (Nr. 6180)
Kursdetails
Seminarempfehlungen
SCIP-Datenbank in der Praxis (Nr. 6181)
Kursdetails
Voriger
Nächster